<
Schnaitl Festbock

Der Schnaitl Festbock wird Anfang Juli eingebraut. Helles, dunkles und Melanoidin Malz, sowie bester Mühlviertler Aromahopfen geben ihm in der 3 monatigen Reife- und Lagerzeit die satte Bernsteinfarbe und das ausgeprägte feine Hopfenaroma. Die Fruchtigkeit und die Malzaromen bleiben angenehm lange im Abgang erhalten. Charmant und kraftvoll zugleich.
 
Aussehen: klar
Farbe: bernsteinfarben mit orangen Reflexen 
Schaum: sehr kompakt, perlmuttfarben
Geruch: nach Biskuit, getreidig, leicht fruchtig
Mundgefühl: angenehm rezent, süßlich, einladend
Geschmack: Bratapfel, Dörrobst, kraftvoll und charmant
Abgang: kräftig, harmonisch in Süße und Herbe
Ideal zu: Gansl, Wildente, Crème brulèe, Marillenpalatschinken

Alkohol: 7,5% Vol.
Stammwürze: 16,8°Plato
Bierstil: Bockbier

7,5 Vol% Alkoholgehalt - 16,8° Stammwürze
Bittereinheiten: 28 IBU
 
Erhältlich in den Gebinden:
Edelstahl KEG 25 l
6er Träger 6x0,33 l
Pionlenkiste 4 x 6 x 0,33 l
Bierkiste 24 x 0,33 l
Maurerflasche 2,0 l (Jahrgangsedition)





AUSSCHANK BEI WIRTEN DER BIERREGION INNVIERTEL
Jagdhaus Schmidhammer Geretsberg, Biergasthof Riedberg Ried im Innkreis, Gasthof Steinerwirt Eggelsberg