Aspacher Gstanzlsingen


Das Aspacher Gstanzlsingen ist eine weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus bekannte und sehr beliebte Veranstaltung der Volkskultur im Innviertel, bei der bereits all die Jahre aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Musikanten und Sänger auftreten.
In den letzten Jahren hat sich Aspach zu einer Heimstätte und Hochburg des Gstanzlsingens im Innviertel entwickelt. Hochklassige Akteure, unverwechselbare Veranstaltungsstätten und ein unnachahmliches Publikum haben das Aspacher Gstanzlsingen zu einem Qualitätsmerkmal heimischer Volkskultur werden lassen.
Wohl rein zufällig ähneln sich viele Wesensmerkmale des Gstanzlsingens mit unverwechselbaren Innviertler Eigenschaften: Geradlinigkeit, Vorwitzigkeit, Hintergründigkeit, gespielte Arglosigkeit, Schlagfertigkeit, Humor.
Diese Mischung garantiert unbeschwerte Stunden humorvoller Nachdenklichkeit und Lebensfreude.

Wir würden uns freuen, Sie beim Aspacher Gstanzlsingen 2017 begrüßen zu dürfen.

Gruppen:
Aberseea Musikanten und Pascher
Josef Piendl "Bäff"
Krammerer Sänger
Dellnhauser Musikanten
Renate Maier
Erdäpfelkraut
Luise Pape
d´Riada Wüdschützn
Solinger Landlermusi

Traudi Siferlinger führt durch das Programm des Aspacher Gstanzlsingens.



Was sind Gstanzl?
Erklärung: Dem Volk aufs Maul schauen, mit einem gehörigen Schuss Ironie und Humor die kleinen und großen Dinge des Lebens aus Korn nehem und spontan auf Gegebenheiten im Saal eingehen, das können sie, die Gstanzlsänger mit ihren Vierzeilern.

© Gstanzlsingen Aspach/Tourismusverband s'Innviertel