Graz hebt ab – mit Rieder Bier!


Mit zwei echten Passagierflugzeugen auf dem Dach hat das Hotel Novapark eine weltweit einzigartige Gastro-Location eröffnet. Ausgeschenkt wird dort feinste Innviertler Braukunst.


RIED, GRAZ / Hochgenuss im wahrsten Sinn des Wortes erleben die Gäste von Nova-Air, der neuesten Attraktion des Wohlfühlhotels Novapark im Norden von Graz:  Auf dem Dach und dem Parkdeck in 22 Meter Höhe wurden zwei ausrangierte Flugzeuge montiert und zu einem Restaurant mit 52 Sitzplätzen bzw. einer Bar umgebaut. Die beiden Maschinen – eine Iljuschin Il-62, einst Präsidentenflugzeug der CSSR, und eine Boeing 727 – bieten nun den spektakulären Rahmen für ein besonderes kulinarisches Erlebnis.



 

Hochwertige Biere, höchster Genuss

Höchsten Genuss verspricht dort nicht nur die Aussicht, sondern auch die Getränkekarte: Ausgeschenkt werden an Bord der Nova-Air von Anfang an die Rieder Weiße sowie ausgewählte Spezialitäten der Brauerei Ried, wie das India Pale Ale, das Rieder Kürbiskern Bier und das Rieder Schwarzmann.

 

Novapark-Inhaber Ing. Helmut Neukam hat die hochwertigen Produkte der Brauerei Ried auf einer Gastronomie-Fachmesse kennengelernt und war sofort begeistert – so sehr, dass er nun auch die „Passagiere“ seiner Top-Location mit Rieder Bier verwöhnt.

 
                                                      Josef Niklas, Ing. Helmut Neukam, Christian Aigner,
 

Rieder Weiße – der Überflieger

„Wir freuen uns, dass wir als mittelständische, auf Qualität fokussierte Brauerei einen Beitrag zum Erfolg dieses neuen und einzigartigen Gastro-Projekts leisten dürfen. Das zeigt, dass unser Rieder Weißbier und unsere innovativen Spezialitäten österreichweit einen guten Namen haben“, betont Christian Aigner, Geschäftsführer der Brauerei Ried. Zugleicht ist dies auch ein erster Schritt, um den steirischen Markt in Zukunft stärker mit feinster Innviertler Braukunst zu bedienen.

 

 

Rückfragen bitte an:

 

Brauerei Ried e.Gen.

GF Christian Aigner

+43 7752/82017-0

aigner@rieder-bier.at