Demnächst in der Bierregion Innviertel



Brau-Silvester

Feiern Sie mit uns den historischen Beginn der Brausaison! Selbst gebrautes Bier herstellen, Biermenü, Verkostung verschiedener Bierstile.

Die Biersaison erstreckte sich früher zwischen den Feiertagen zweier Heiliger – von Michaeli (29. September) bis Georgi (23. April). In den Sommermonaten hätten die hohen Temperaturen dem wärmeempfindlichen Bier zu stark zugesetzt. Erst mit Anfang Oktober konnte dann die Bierproduktion mit Hopfen und Getreide aus der frischen Ernte wieder aufgenommen werden. So wurde der letzte Septembertag Bilanzstichtag für die Brauereien und Anlass, die vergangene und kommende Biersaison gebührend zu feiern.

Was Sie immer schon übers Bier wissen wollten - Geschichte, Bier und Gesundheit, Fachausdrücke.

Betriebsleiter Rudolf Ganglbauer stellt seit einigen Jahren sein eigenes Bier her und experimentiert dabei fleißig. Unterschiedliche Bierstile oder Biere nach eigenen Rezepten erfreuen den Gaumen—und manchmal überraschen Sie auch, wie das kürzlich gebraute Brennnesselbier.

Die Teilnehmer des Workshops erleben sämtliche Arbeitsschritte der Bierherstellung hautnah und begleiten aktiv den gesamten Brauprozess: Vom Schroten des Malzes über das Einmaischen, Kochen und Läutern bis zum Kühlen der Würze.

ProBIEREN geht über studieren

Bei einem speziellen Biermenü haben die Teilnehmer Gelegenheit zum Fachsimpeln. Dabei werden auch verschiedene Biere degustiert.

ACHTUNG: begrenzte Teilnehmeranzahl!

Bierbrauen mit interessanten Infos rund ums Bier inklusive Verkostung mit Betriebsleiter und Hobbybrauer Rudolf Ganglbauer.
  • 30.09.2017 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
  • Kneipp Traditionshaus Aspach, 5252 Aspach
  • Unkostenbeitrag: € 69,- pro Person

    ACHTUNG: begrenzte Teilnehmeranzahl!

Infos zum Veranstalter:

Kurhaus Aspach
Kneippstraße 1
5252 Aspach
Tel.: +43 7755 7051
Email: aspach@marienschwestern.at