Demnächst in der Bierregion Innviertel



Raaber Biermesse

Bierverkosten in der Kellergröppe

INNVIERTEL / BEZIRK SCHÄRDING / RAAB. Kühle Keller, beschattet von mächtigen Bäumen, dazu eine Auswahl köstlicher Biere: Nicht nur Biertrinker, aber natürlich vor allem sie, kommen bei der Biermesse am Samstag, 19. August, in der Raaber Kellergröppe auf ihre Kosten.


Neun Brauereien liefern den Rohstoff für das gemütliche Stelldichein in der Raaber Kellergröppe. In der lauschigen Kellergasse, in der einst das Bier der ehemals drei Raaber Brauereien lagerte, geht es am 19. August wieder hoch her.

Mit der Eintrittskarte (15 Euro) können sich die Besucherinnen und Besucher unbegrenzt durch die regionale Bierlandschaft kosten. Gleichzeitig nimmt man einem Gewinnspiel teil, bei dem es feine Preise rund ums Bier zu gewinnen gibt.

Interessantes für Hobbybrauer
Wolfgang Schraml, der mit seinem „Raaber Bier“ ebenfalls bei der Biermesse vertreten ist, weiß von weiteren Neuerungen: „Wir haben heuer auch zwei Firmen eingeladen, sich zu präsentieren. Eine ist auf den Handel mit Flaschen und Gläsern spezialisiert, die andere produziert Abfüll-, Pasteurisierungs- und andere Anlagen im Lebensmittelbereich. Damit wollen wir vor allem Hobbybrauer ansprechen."

Eine Gasse mit Geschichte
Außerdem gibt es zu jeder vollen Stunde Gratisführungen durch den Schatzlkeller und den Eiskeller, bei denen die Geschichte der Raaber Kelllergröppe lebendig wird. Die Gröppe – eine Ansammlung von Kellern, die über die Jahrhunderte in die steilen Wände der „Enzenkirchner Sande" gehackt wurden – war bis in die 1920er-Jahre in Betrieb. Im Winter wurde Eis in großen Blöcken aus Weihern und Teichen geschlagen und in die Kellergröppe gebracht, wo es für lagerfähige Temperaturen sorgte. Heute sind die Keller teils privat genutzt, teils als Museum. Nähere Infos (auch zu Führungen außerhalb der Biermesse) unter Tel. 07762/2255.

Die Biermesse beginnt um 14 Uhr und dauert bis etwa 20 Uhr (je nach Witterung). Sie findet bei jedem Wetter statt.

Folgende Brauereien sind vertreten:
Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf
Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim
Brauerei Ried, Ried im Innkreis
Trappistenbierbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell
Raaber Bier, Raab
Kanonenbräu, Schärding
Pfesch, Treubach
Brauerei Baumgartner, Schärding
Ritterbräu, Neumarkt/Hausruck
  • 19.08.2017 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Gasthaus Schraml, 4760 Raab
  • € 15,00 pro Person
    Mit der Eintrittskarte können sich die Besucherinnen und Besucher unbegrenzt durch die regionale Bierlandschaft kosten.

Infos zum Veranstalter:

Bierregion INNviertel
Dr.-Thomas-Senn-Straße 10
4910 Ried im Innkreis
Tel.: +43 7752 21118
Email: office@innviertelbier.at