Das Bier zum Rezept:
Schnaitl Pils


ZUTATEN:
 

- 3 Orangen
- 5 Blatt Gelatine
- weiße, 250 ml
- Bier (am besten Schnaitl-Pils)
- 120 g Zucker
- 2 Eiweiß
- 150 g süße Sahne
- 400 g Erdbeeren
- 400 g Brombeeren
- 2 EL Zucker
- 2 EL Zitronensaft
- 3 EL Rum, weißer
- 1 Karambolen (Sternfrucht) zur Deko  

Orangen-Bier-Mousse auf zweierlei Fruchtspiegel

 
Zubereitung:
Von den Orangen die Schale abreiben, dann die Orangen auspressen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Pils, Orangensaft, geriebene Orangenschalen und 120g Zucker aufkochen, dann im offenen Topf auf knapp über 250 ml Flüssigkeit einkochen lassen. Die Gelatine ausdrücken und im heißen (nicht kochenden!!) Bier-Orangen-Sud auflösen und dann auf unter 30° C abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen. Nach und nach vorsichtig in den Sud unterheben. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Kühl stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, einmal kurz mit einem Löffel durchrühren um die Orangenschalen gleichmäßig zu verteilen. Mind. 4 Stunden kühl stehen lassen.

Erdbeeren mit dem Zauberstab pürieren und 1 EL Zucker, 1 EL Zitronensaft Konzentrat, 1.5 EL weißen Rum und 1 EL Zucker unterrühren. Dann durch ein feines Sieb passieren.

Dasselbe mit den Brombeeren. Mit einem kalten Löffel Nocken ausstechen und auf dem Teller anrichten. Die Fruchtspiegel auf den Teller geben und mit der aufgeschnittenen Karambole ausdekorieren. Optional noch ein wenig geschlagene Sahne mir einer Ananas/Kirche, o.ä. anrichten.