Das Bier zum Rezept:
Wurmhörungers Thermenbräu



ZUTATEN (4 PERSONEN):


- 40 g Bratfett
- 600 g Zwiebeln fein geschnitten
- 600 g Schweinsschulter mit Schwarte
- 1 Knoblauchzehe fein gehackt
- 2 EL Bieressig oder Weißweinessig
- 500 ml Wurmhöringers Thermenbräu
- 200 g Sauerkraut frisch
- 1 Lorbeerblatt
- Salz
- Pfeffer aus der Mühle
- 1 Kartoffel (mehlig kochend)  

Szegedinergulasch mit Bier

 

Zubereitung:
Feingeschnittene Zwiebeln und Knoblauch in heißem Fett braun anrösten, kurz beiseite geben, paprizieren und mit Essig ablöschen. Mit Wurmhöringers Thermenbräu aufgießen und aufkochen lassen. Das würfelig geschnittene Schweinefleisch dazu geben, Gewürze beifügen und zugedeckt dünsten. Nach der Hälfte der Kochzeit das gewaschene Sauerkraut beigeben und mitdünsten, zum Schluss die Kartoffel fein reiben und beigeben (dadurch erhält das Gulasch eine Bindung), mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Tipp:
Als Beilage empfehlen wir Salzkartoffeln, Schupfnudeln oder Serviettenknödel.